Dr. Michael Ackerl

Facharzt für Neurologie und Psychiatrie,
geboren am 29.1.1960 in Eisenstadt

Ausbildung

  • 1978 Matura (Eisenstadt)
  • 1978 – 1984 Medizinstudium (Universität Wien)
  • 1984 – 1987 Turnusausbildung Krankenhaus Eisenstadt
  • 1987 – 1992 Ausbildung zum Facharzt für Neurologie und Psychiatrie (NKH Rosenhügel)
  • 1992 – 1994 stationsführender Oberarzt Intermediate Care Unit NKH Rosenhügel
  • seit 1994 niedergelassener Facharzt in Oberpullendorf (Burgenland)
  • seit 1994 Konsiliarneurologe am Krankenhaus Oberpullendorf
  • seit 1996 allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger

Diplome

  • EEG-Diplom der Österreichischen Ärztekammer
  • Fortbildungsdiplom der Österreichischen Ärztekammer

Mitgliedschaften in Wissenschaftlichen Gesellschaften

  • Österreichische Gesellschaft für Neurologie
  • (von 2000 bis 2012 Vorstandsmitglied, 2008 – 2010 Präsident, seit 2012 ständig kooptiertes Vorstandsmitglied)
  • Seit 2012 Chefredakteur der Zeitschrift „neurologisch“, dem Organ der Österreichischen Gesellschaft für Neurologie
  • Österreichische Gesellschaft für klinische Neurophysiologie und funktionelle Bildgebung (ordentliches Mitglied)
  • Österreichische Ultraschallgesellschaft (ordentliches Mitglied)
  • Österreichische Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie (ordentliches Mitglied)
  • Burgenländische MS-Gesellschaft (Vizepräsident)
  • Österreichische MS-Gesellschaft (ordentliches Mitglied)